Adventstorte

150 Min.
Schwer

Das brauchen Sie:

  • je 15 Bogen (DIN A4) weißen und grauen Bastelkarton

    einen Bleistift

    ein Lineal

    einen Cutter und eine Schneidematte oder eine Schere

    ein Falzbein

    Bastelkleber

    Seidenpapier

    goldfarbene Klebepunkte

    optional: Motivstanzer mit Sternmotiv (aus dem Bastelbedarf)

    schwarzen Lackstift

    goldene Klebesterne

    goldenes Garn

    2 Holzstäbe

    eine Etagere oder einen Kuchenteller

    Ferrero Rocher

So wird’s gemacht:

  1. Für die untere Etage der Torte nach Schablone zwölf größere Tortenstücke aus grauem Bastelkarton ausschneiden. 
  2. Die Falzlinien mit einem Falzbein (alternativ: Außenkante einer Schere) und Lineal vorsichtig nachziehen und falzen.
  3. Die Tortenstücke zusammenfalten und an den markierten Stellen zusammenkleben.
  4. Für die obere Etage alles mit dem weißen Bastelkarton und der zweiten Schablone wiederholen.
  5. Im nächsten Schritt auf je einen Bogen weißen und grauen Bastelkarton großzügig verteilt goldfarbene Punkte kleben.
  6. Die Bogen in jeweils 12 Streifen (je ca. 2,5 cm breit) schneiden. 
  7. Die Streifen um die Tortenstücke legen, auf die passende Länge zuschneiden und um die Stücke herumkleben.
  8. Nach Vorlage 24 Sterne aus weißem und grauem Bastelkarton ausschneiden (optional: einen Motivstanzer verwenden), mit Zahlen von 1 bis 24 beschriften und auf die Tortenstücke kleben.
  9. Alle Tortenstücke mit Seidenpapier auskleiden und mit kleinen Präsenten befüllen. 
  10.  Die einzelnen Tortenstücke auf einer Etagere oder einem Kuchenteller zu einer Torte anrichten. 
  11.  Als i-Tüpfelchen jeweils ein Ferrero Rocher auf die obersten Tortenstücke legen.

  12.  Für die Sterngirlande das Garn mit Klebesternen veredeln und an die Holzstäbe knoten.
  13.  Die Holzstäbe zwischen zwei Tortenstücken fixieren.

       Adventstorte Vorlage 1: groß

       Vorlage herunterladen und ausdrucken

 

       Adventstorte Vorlage 2: klein

       Vorlage herunterladen und ausdrucken