Cupcakes mit Ferrero Rocher

35 min.
12
Leicht

Zutaten: 

Für den Teig:

  • 100 g Mehl
  • 40 g Kakaopulver
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 50 g Zucker
  • 100 g brauner Zucker
  • 125 ml Buttermilch
  • 80 ml Pflanzenöl
  • 6 Ferrero Rocher

Für das Frosting: 

  • 250 g Zartbitterschokolade
  • 150 g Sahne

Außerdem:

  • Ferrero Rocher zum Dekorieren

Utensilien: 

  • Schneidebrett – Messer – 3 Schüsseln – kleiner Topf – Gummispatel – Frischhaltefolie – Backofen – Muffinblech – Muffinförmchen – Handrührgerät – Zerkleinerer – Spritzbeutel – Spritztülle 

 

Zubereitung: 

  1. Für das Frosting Zartbitterschokolade klein hacken. Sahne in einem kleinen Topf erhitzen und mit der Schokolade zu einer glatten Creme verrühren. Mit Frischhaltefolie bedecken und für mind. 2 Std. kühl stellen. 
  2. Backofen auf 175°C Umluft vorheizen. Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz mischen. Eier mit Zucker und braunem Zucker schaumig schlagen. Buttermilch und Öl unterrühren und dann die Mehlmischung unterheben. Ferrero Rocher in einem Zerkleinerer zu einer Creme mixen.
  3. Rocher-Creme in den Teig rühren. Den Teig in eine Muffinform mit Förmchen füllen und für ca. 18 Min. backen. 
  4. Gekühltes Frosting mit dem Handrührgerät cremig schlagen. In einen Spritzbeutel füllen und auf die Cupcakes spritzen. Mit Ferrero Rocher dekorieren.