Wintersterne aus Wattestäbchen

Wintersterne aus Wattestäbchen

20 min
Mittel

Das brauchen Sie

  • Wattestäbchen für Erwachsene und Kinder (Drogeriebedarf)

    4 Eukalyptus-Zweige

    Garn

    weißen Bastelkarton

    goldenes Geschenkband (Breite: ca. 5 cm)

    Schere

    Bastelkleber

    doppelseitiges Klebeband

    Ferrero Rocher

Diese Bastelidee mit Wattestäbchen macht aus einem Alltagsgegenstand etwas ganz Besonderes: romantische Weihnachtssterne für das Festgesteck.

So wird's gemacht

  1. Für jeden Winterstern nach Vorlage je zwei Kreisschablonen (Boden und Deckel) auf Bastelkarton übertragen und ausschneiden.
  2. Für die Wintersterne Wattestäbchen nach Gestaltungsvorlage auf der ersten Kreisschablone (Boden) anordnen und mit Bastelkleber fixieren, gut trocknen lassen.
  3. Die zweite Kreisschablone (Deckel) mittig auf den Winterstern kleben, sodass sich die Köpfe der Wattestäbchen zwischen den beiden Kreisschablonen befinden.
  4. Ferrero Rocher als goldene Mitte mit doppelseitigem Klebeband befestigen.
  5. Eukalyptuszweige dekorativ an einem Ende zusammenbinden, mit Geschenkband umwickeln und an der gewünschten Stelle im Haus aufhängen.
  6. Die fertigen Wintersterne mit doppelseitigem Klebeband an den Zweigen befestigen.