Alternativer Weihnachtsbaum gestempelt mit Knallfolie

20 min
Mittel

Das brauchen Sie

  • cremefarbenen Bastelkarton (ca. 50 × 70 cm)

    goldene Acrylfarbe (Bastelbedarf)

    Knallfolie

    2 Wein- oder Sektkorken

    starke Pappe

    goldenes Klebeband

    kleine goldene Weihnachtskugeln

    Pinsel

    Schere

    Bastelkleber

    Bleistift

    Sternschnuppe von Ferrero Rocher

Die beliebte Knallfolie erfreut viele: mit dieser DIY-Idee zaubern Sie daraus eine tolle Weihnachtsbaumalternative.

So wird's gemacht

  1. Für die Stempel Sterne anhand der Schablone in beiden Größen auf Pappe übertragen und ausschneiden.
  2. Nach Anleitung Pappsterne auf die Rückseite der Knallfolie kleben und überstehende Folie abschneiden.
  3. Korken mittig auf die Seite der Pappe kleben und ausreichend trocknen lassen.
  4. Mit Bleistift dünn die Außenlinien eines Tannenbaumes auf dem Bastelkarton vorzeichnen.
  5. Beide Stempel mit Acrylfarbe bestreichen und den Baum ausfüllen.
  6. Für eine stärkere Kontur Vorgang stellenweise wiederholen.
  7. Den Baum gut trocknen lassen und an die gewünschte Stelle hängen.
  8. Kleine Weihnachtskugeln als Baumdekoration mit Klebeband befestigen.
  9. Als Highlight Sternschnuppe von Ferrero Rocher an der Spitze des Baumes fixieren.