Orangen-Cup Cakes mit Ferrero Rocher

30 Min.
12
Leicht

Zutaten

Für den Teig:

  • 13 Kugeln Ferrero Rocher

    110 g weiche Butter

    80 g Zucker

    1 TL Orangenabrieb

    3 Eier

    130 g Mehl

    1 TL Backpulver

    3 EL Milch

Für das Frosting:

  • 120 g weiche Butter

    80 g Puderzucker

    1 Prise Meersalz

    100 g Frischkäse

    12 Kugeln Ferrero Rocher

Zubereitung

  1. Für den Teig Ferrero Rocher fein hacken und beiseitestellen. Butter, Zucker und Orangenabrieb schaumig schlagen. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit Milch unter den Teig rühren. Gehackte Ferrero Rocher unterheben.
  2. Mulden eines Muffinblechs mit Papiermanschetten auslegen, Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 20-25 Minuten backen. Muffins auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  3. Für das Frosting Butter und Puderzucker mit Meersalz schaumig schlagen. Frischkäse zügig mit Hilfe einer Gabel unterheben. Frosting mit Hilfe eines kleinen Eiskugel-Portionierers (ca. 1 EL) auf den Muffins verteilen, mit je 1 Kugel Ferrero Rocher garnieren, nach Wunsch mit Orangenzesten verzieren und Orangen-Cup Cakes mit Ferrero Rocher servieren.